14.11.2013 13:03
Kategorie: Law

Wo müssen Messstationen installiert werden?

Ich lebe an einer dicht befahrenen Straße, weiß jedoch nichts über die hier vorherrschende Feinstaubbelastung. Gibt es die Möglichkeit einen Messpunkt einzurichten?


©: Hartmut910 / pixelio.de

Wo genau eine Messstation zu installieren ist, regelt das Gesetz nicht. Die 22. Bundesimmissionsschutzverordnung schreibt jedoch vor, dass dort gemessen werden soll, wo die Schadstoffkonzentration für die Bevölkerung am höchsten ist. "Die Probenahmestellen für den Verkehr zur Messung von Partikeln, Blei und Benzol sollen so gelegen sein, dass sie für die Luftqualität nahe der Baufluchtlinie repräsentativ sind." Die Messgeräte sind so zu platzieren, dass die Luftqualität an der Hausfassade und den Hauseingängen, also dort wo die Menschen wohnen, gemessen wird.

Mit diesen Anforderungen können Sie die zuständigen Verwaltungsbehörden vor Ort konfrontieren, wenn bislang keine Messstation vorhanden sein sollte oder wenn sie an einer Stelle installiert ist, an der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht die höchste Feinstaubbelastung zu messen ist.

 


Kommentar(e)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




*